Sibirische Kältewelle

Liebe Mieterinnen und Mieter

Achten Sie Anfang nächste Woche (letzte Februarwoche) auf besonders tiefe Temperaturen, die aus Sibirien auch auf die Schweiz treffen.

Unsere Empfehlung ist, nachts die Lamellenstoren herunterzufahren, um so den Energieverlust für das Haus zu reduzieren, und die Fenster nur bei Bedarf zu öffnen.

Windsaison – Storen hoch

Liebe Mieter/innen, das Winterhalbjahr mit teils kräftigen Winden – wie heute, dem 14. September – nähert sich. Vergessen Sie nicht, bei starkem Wind jeweils alle Sonnenstoren hochzufahren, um Beschädigungen zu vermeiden. Die Fenstergläser sind sicher, die Storen werden aber bei starkem Wind schnell beschädigt. Sie ersparen sich ein langwieriges Austauschprozedere, da die Ersatzstoren in unserer Spezialfarbe lange Lieferfristen haben. Vielen Dank für Ihr Mitdenken.

Kornelkirschen

Aktuell reifen die Kornelkirschen in der Gartenecke beim Sandkasten. Es sind nicht allzu viele dieses Jahr, Sie sind aber herzlich eingeladen, mitzuernten!

Daraus lassen sich gute Marmeladen herstellen. Zuerst kurz ohne Zucker aufkochen und durch eine Passevite drehen, damit die Steine zurückbleiben, dann mit 2:1 Gelierzucker verarbeiten. Auch für ein kleines Glas lohnt es sich.

Guten Appetit!

Hitze

Liebe Mieterschaft, diese Woche werden viel Sonne und sehr hohe Temperaturen erwartet. Vergessen Sie nicht, trotz aktiver Deckenkühlung bei sonnenexponierten Fensterflächen die Storen herunterzulassen, damit Sie ein angenehmes Wohnungsklima halten können.

Spots: LED-Leuchtmittel

Einige Deckentrafos überhitzen bei langem Betrieb mit Halogenleuchtmitteln und schalten dann selbständig ab.

Wir geben deshalb an jeden Haushalt gratis 3 Stück LED-Leuchtmittel ab.

Bitte melden Sie sich werktags im Tonstudio (Treppenabgang 58c) bei Bálint Dobozi oder hier für einen Termin, wenn Sie Hilfe beim Einschrauben benötigen.

Neu: Parkkarte

Lieber Mieter, aufgrund regelmässigen Missbrauchs ändern wir die Regeln für den Besucherparkplatz. Bitte drucken Sie in Zukunft diese Parkkarte aus, wenn Ihre Besucher über Nacht bzw. länger als 24 Stunden einen Besucherparkplatz belegen. Ausfüllen und hinter die Windschutzscheibe legen. Vielen Dank!